Lia Nathalie Schön

Sekretariat / Hundetrainerin / Verhaltensberaterin

Diplomierte Hundetrainerin, Verhaltensberaterin, Hunde-Katze-Pferdpsychologin, Tiergestützte Sozialarbeit, Therapiehundeführerin, Ausbildung zu Tierpflegerin EFZ

 

Zu meinen 4Beinern gehören; mein verschmustes Pferd „Champ“, meine süssen Samtpfoten“ Joujoux“ und „Lilly“, 2014 kam „Selkie“ dazu, einen Deutsche Dogge/ Dalmatiner Mix aus einem italienischen Tierheim. Mit ihm schloss ich im September 2016 die Ausbildung zum Therapiehund beim Therapiehunde Verein Schweiz ab. Seit April 2017 begleitet uns der kleine bulgarischer Strassenhund Domingo "Dingi", der unser Leben auf den Kopf stellte.

 

Hundetraining/Verhaltensberatung/Hundetagesstätte/Tierbetreuung

www.4happypets.ch


Vanessa Censale
Verantwortliche für Hunde


«ein Leben ohne Hund ist wie tanzen ohne Musik»

Pferde und Hunde faszinieren mich seit ich denken kann. Den Traum vom eigenen Pferd hatte ich mir bereits vor einigen Jahren erfüllt - fehlte nur noch der Hund. So kam es, dass ich im Oktober 2019 den damals 5 Monate alten Mailo von LiSa Pfotenhilfe adoptierte. Ein liebevoller Duracell-Hase, der mein Leben seither auf den Kopf stellt. Er ist ein wunderbarer Lehrmeister mit einer ausserordentlicher Nase, weshalb wir uns mit Begeisterung dem Mantrailing widmen. Im Wissen, dass mein Mailo nur einer von vielen wundervollen Hunden ist und ich nicht alle bei mir aufnehmen kann, habe ich mich zur aktiven Mitarbeit bei LiSa Pfotenhilfe entschieden. Mit meinem Einsatz möchte ich möglichst vielen Hunden eine bessere Zukunft ermöglichen.

 


Sabrina Mäder

Verantwortliche für Katzen (Babypause)

Ich bin mit Katzen aufgewachsen und somit hatte ich schon von klein an eine Verbindung zu ihnen.

Als ich dann mit meinem Mann zusammenzog war klar, ich möchte einer Katze ein zu Hause schenken.
Angefangen hatte es mit 2 Geschwistern. Ein Jahr später kam ein Waisenbüsi zu uns, dass wir aufgepäppelt haben und nun ein strammer Junge ist. Noch ein Jahr später retteten wir ein Kitten vor der Tötung des Bauern, wieder war aufpäppeln angesagt. Immerhin hatten wir schon Erfahrung. Als letztes kam ein Bauernhofbüsi zu uns. Unser Rudel ist mittlerweile schön gewachsen und freuen uns bald, das erste Mal, einem Tierschutzkitten ein zu Hause zu schenken. Unser Haushalt besteht ausserdem noch aus 3 Kindern und einem Hamster. Wir helfen seit März 2018 dem Verein. Angefangen mit dem Vergeben von Pflegestellen für die Katzen.

 


Sina Weingartner

Verantwortliche für Katzen Inserate/Email Kontakt

Tiere gehören zu meinem Leben und in ihrer Umgebung bin ich glücklich.

Schon als kleines Kind wollte ich immer Haustiere. Meine Ferien habe ich damals immer bei meinen Grosseltern auf dem Bauernhof verbracht.
Als ich 9 Jahre alt war, ist uns eine Katze zugelaufen.
Wir konnten dann ausfindig machen, zu welchem Bauernhof sie gehört und durften sie dann aber trotzdem behalten. Von diesem Zeitpunkt an hat mich in meinem Leben immer mindestens eine Katze begleitet.
Das Wohl der Tiere liegt mir sehr am Herzen.

 


Irene Mauchle

Hundeteam, Homepage

 

Schon als ich klein war, haben mich Tiere in ihren Bann gezogen. Als ich von Zuhause ausgezogen bin, war schnell klar, dass bei mir Haustiere einziehen. Der Anfang machten zwei rote Kater. Im Frühjahr 2018 zog dann eine französische Bulldogge namens Ares ein. Er haltet mein Leben ganz schön auf Trab. Zudem leben noch ein paar Kronengeckos bei mir.

 

Gerne würde ich mehr Tieren ein Zuhause anbieten. Leider ist das aber nicht möglich und so kann ich mit meiner Hilfe im Verein einigen Tieren zu ihrem Glück verhelfen.


Jenny Gisler

Verantwortliche für Nachkontrollen Hunde

 

"Hunde sind die einzigen Lebewesen, die dich mehr lieben als sich selbst"

 

Als Tochter einer Tierärztin bin ich schon sehr früh in meiner Kindheit mit Tieren in Kontakt gekommen. Als ich 5 Jahre alt war, habe ich meinen ersten Hund bekommen und damals habe ich schon gewusst, ein Leben ohne Hund geht nicht. 

 

Als ich in die Schweiz gezogen bin, war alles schön und gut, aber es hat etwas gefehlt. So haben Kater Bubele, Golden Retriever Rila und die zwei Mietzen Poppy und Nighty bei uns ein zu Hause gefunden. Zum grossen Glück ist dann im Jahr 2019 Fusselbaby Jack über die LiSa Pfotenhilfe dazu gekommen. 

 

Durch Jack ist mir klar geworden, dass so viele gute Hundeseelen nur darauf warten, ein schönes zu Hause zu finden. Bei diesem Verein mitwirken zu können, ist für mich eine Ehre.


Maja Huber

 

Schon immer habe ich mich für den Tierschutz und seine Schützlinge interessiert. Seit meiner Kindheit habe ich Tiere. Aktuell wohnen 3 Katzen bei mir. Ein Leben ohne meine pelzigen Freunde könnte ich mir nicht mehr vorstellen. 

 

Den Gedanken die LiSa Pfotenhilfe zu unterstützen macht mich sehr glücklich.


Flurina Nay-Tschuor
Diplomierte Hundetrainerin, Hundepsychologin, Therapiehundeführerin

Hunde Arthus, Rea, Flame, Dailly-Dania, Athina und Madame Mim. Weiter gesellen sich noch unsere Katzen Enzo, Neira und Emilio, Meerschweinchen, Walliser Landschafe, Schweizer Hühner, Diepholzer Gänse, Appenzeller Spitzhauben, sowie 5 Landschildkröten dazu.


Ivo Zürcher (Dipl. Tierpfleger)

Tierpfleger, Leiter des Tierheimes Stolzboden in Sihlbrugg als auch Gnadenhof Besitzer mit allen möglichen Tieren, die bei ihm den Lebensabend verbringen dürfen oder zur Adoption weitervermittelt werden können.